Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Das Vertragsverhältnis des Gastaufnahmevertrages zwischen dem Gast und dem Eigentümer der Ferienwohnung
„Goldner Schlüssel“, Römerstrasse 24, 56130 Bad Ems wird wie folgt geregelt:

§ 1

Der Gastaufnahmevertrag kommt zustande, wenn die Ferienwohnung bestellt und zugesagt wurde. Bei Buchungen, die schriftlich, mündlich oder telefonisch vorgenommen wurden, liegt ein rechtsverbindlicher Vertragsabschluss vor.

§ 2​

Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig für welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Der Gast hat den Unterkunftspreis wie vertraglich vereinbart zu entrichten.

§3

Ein einseitiger, kostenfreier Rücktritt seitens des Gastes von einer verbindlichen Buchung ist grundsätzlich ausgeschlossen, wenn dieser die gebuchte Unterkunft aus Gründen, die in seiner Risikosphäre liegen, nicht nutzen kann (Ausnahme: Höhere Gewalt).

§4

Tritt der Gast dennoch vom Vertrag zurück, ist er verpflichtet die nachfolgend angegebene Entschädigung zu zahlen: Rücktritt bis 28 Tage vor Mietbeginn – ohne Kosten Rücktritt 27 Tage bis 14 Tage vor Mietbeginn - 50 % des Mietpreises Rücktritt 13 Tage vor Mietbeginn bis Mietbeginn - 90 % des Mietpreises

§ 5

Die Gesamtmietkosten sind spätestens bei der Ankunft zu zahlen.

Zurzeit gelten folgende Preise:

Mietpreis: ab 4 Übernachtungen 62 € für 2 Personen je Übernachtung
Bei 1-3 Übernachtungen Preis auf Anfrage.

§6

Ist nichts anderes vereinbart, ist am Anreisetag der  Bezug der Wohnung ab 13 Uhr oder nach Vereinbarung möglich. Am Abreisetag hat der Mieter die Wohnung bis 10 Uhr zu verlassen.

§7

Ohne Zustimmung des Vermieters ist die Übernachtung fremder Gäste nicht gestattet.

§8

Verursacht der Gast in der Wohnung Schäden, kommt in der Regel eine Haftpflichtversicherung des Gastes dafür auf; der Gast haftet für alle ihn begleitenden Personen. Besteht keine Haftpflichtversicherung, kommt der Gast persönlich für den entstandenen Schaden auf.

§ 9

Die Benutzung des Innenhofes erfolgt auf eigene Gefahr.

§10

In der Wohnung darf nicht geraucht werden. Die Haltung von Haustieren ist ebenfalls nicht gestattet.

§11

Gerichtsstand ist Koblenz. Es findet deutsches Recht Anwendung.

§12

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.  

Bad Ems,September 2019